m-f-d

Erfahren Sie interessante Tipps & Tricks

Tipps &Tricks

Wer glaubt, für manche Probleme gute Tipps und Tricks zu haben den bitten wir, uns einen kurzen Bericht sowie Fotos an folgende E-Mail Adresse mario.spoettl@gmx.net zu schicken, um diese dann zu veröffentlichen.

Wattmeter!

Mal ein kleiner Einkaufstip:

Gerade als Elektroflieger sollte man jedes neue Modell bzw. jeden neuen Antrieb vor Benutzung mal ausmessen, damit er kein Rauchgenerator wird.
Ein Wattsup war da immer schon ziemlich ideal, aber nicht ganz billig.
Inzwischen gibt es eine neue günstigere Variante, sodaß jetzt keiner mehr eine Ausrede hat:

dmt:

Wattmeter Dymond
Artikelnummer: D0319166
Preis in EUR: 24,90

test-dymond-wattmeter

 

Defekte Lipo-Balancerkabel

Um die Idee eines Kollegen aufzugreifen möchte ich das hier zeigen.

Defekte Balancerkabeln bei Lipoakkus:



Die Ursache ist klar erkennbar: der sehr harte weisse "Schutz" der Vorderseite. Markennamen brauche ich keine zu nennen, auch die von einem Marktführer sind so aufgebaut. Fatalerweise dauert es natürlich eine Weile, bis es zum Durchscheuern kommt, und die Scheuerstellen liegen ja beim ungeöffneten Lipo keinen Millimeter auseinander!

Zur eigenen Sicherheit sollte von Zeit zu Zeit jeder Akku einer genaueren Untersuchung unterzogen werden.
Es müssen nicht die Balancerkabeln sein, es kann auch gut vorkommen das sich bei Plus oder Minuskabeln die Isolierung löst.( Hatte selber schon solche Akkus)

Abhilfe schaft man entweder durch neue Kabel oder durch Flüssiges Isoliermittel das jeder kennt.

Schutztaschen für RC-Modelle

Um unsere Modelle vor Beschädigung beim Transport zu schützen, habe ich für die Fox-MDM eine Rumpfschutztasche bestellt, um zu sehen wie die Verarbeitung ist. Ich war überrascht über die hohe Quallität. Nach einer Zeichnung von mir, wurde die Tasche gefertigt und das wie ich denke zu einem angemessenen Preis.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

http://www.rc-taschen.at/

AntiBlitz



Einfaches und ideales System zur Funkenvermeidung beim Anstecken der Akkukabel an den Regler/ Steller. Die Elektronik wird somit aktiv geschützt. Einsatz ab 12 Ni/xx bzw. 4 Lipo.
Der Wiederstand hat einen Wert von 22 Ohm und 5 Watt.

"Durch das Aufladen der Kondensatoren am Regler über den Widerstand wird der Funkenüberschlag verhindert"